Veröffentlicht am 15.09.2020 | Lesezeit 5 Min.

Typische Rollen in einem Power BI Entwicklungsprojekt

Power BI ist ein Werkzeug, dass häufig als Self-Service BI vermarktet wird. Um es in seinem vollen Potenzial nutzen zu können, müssen Sie heutzutage aber über viele Fähigkeiten verfügen. In einem Enterprise-Kontext sind mehrere Rollen notwendig, um BI Projekte erfolgreich durchführen zu können.

In diesem Artikel werfen wir einen detaillierten Blick auf die Power BI Rollen.

Data Engineer: Power-Query-Entwickler

In jedem BI-System ist die Datenaufbereitung ein Schritt, der sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. In der Welt von Power BI wird dies mit Power Query erledigt. Der Data Engineer ist jemand mit guten Kenntnissen in der Anwendung von Power-Query-Transformationen. Dies kann so einfach sein wie das Entfernen von Spalten und das Filtern von Daten, aber auch so komplex wie das Schreiben von benutzerdefinierten M-Funktionen und das Schreiben dynamischer Power Query-Ausdrücke.

Data Modeler

Häufig wird die Modellierung der Daten und die Erstellung von DAX-Ausdrücken von einer Person durchgeführt, aber in Wirklichkeit handelt es sich um unterschiedliche Aufgaben. Die Datenmodellierung ist die Aufgabe, Tabellen und ihre Beziehung zueinander zu erstellen sowie eine konzeptionelle Arbeit. Der Data Modeler ist die Person, die sich mit Sternschema-, Fakten- und Dimensionstabellen auskennt und das Datenmodell auf der Grundlage dieser Prinzipien entwirft. Er versteht den Fluss der Daten, schafft Perspektiven und Ansichten für unterschiedliche BI-Entwickler. Ferner sorgt er dafür, dass das Datenmodell für Q&A optimiert ist. In diesem Schritt werden die unnötigen Spalten ausgeblendet und neue Synonyme für die Spalten definiert.

DAX-Entwickler

Unabhängig davon, wie viele Vorberechnungen Sie in Ihrem BI-Modell in Power Query durchführen, müssen einige Berechnungen dennoch dynamisch sein. DAX ist die Sprache, in der Sie dynamische Kennzahlen schreiben können. DAX-Ausdrücke können manchmal sehr komplex werden. Die DAX-Entwickler müssen ein gutes Verständnis des Datenmodells und der Beziehungen zwischen den Daten haben und sollten in der täglichen Arbeit mit DAX vertraut sein.

Um die beste Datenmodellierungserfahrung zu haben, müssen der Data Engineer, der Data Modeler und der DAX-Entwickler eng zusammenarbeiten.

Berichtsdesigner

Viele Unternehmen investieren leider zu wenig Aufwand, um eine gute Visualisierung aufzubauen. Das Thema wird häufig vernachlässigt. Dabei können Datenvisualisierungen oftmals sehr einfach erstellt werden, da sie eines der wichtigsten Elemente eines BI-Systems sind. Das Front-End für die Benutzer darf wegen der Akzeptanz nicht vernachlässigt werden. Sie brauchen Entwickler, die sich mit UX-Design und Grafikdesign auskennen, damit Sie gute Berichtsseiten zusammenstellen können. Der Fokus sollte auf Seiten liegen, die informativ sind und den Entscheidungsträgern helfen können. "Data Stroytelling" ist dafür eine verbreitete Technik, um die richtigen Informationen an die richtige Zielgruppe zu übermitteln.

Applied Data-Scientist

Was ist, wenn Sie einige Analysen für die Zukunft verwenden möchten? Was ist, wenn Sie einige vorgefertigte KI-Funktionalitäten nutzen möchten? Dafür können Sie eine Person mit diesen Fähigkeiten in Ihrem Team aufnehmen. Der Applied Data-Scientist wird keine Algorithmen schreiben, sondern stattdessen vorhandene Funktionen von Power BI verwenden.

Data-Scientist

Wenn Sie eine tiefere Datenanalyse brauchen und dafür mehrere KI-Methoden anwenden wollen, dann brauchen Sie einen Data Scientist in Ihrem Team. Also jemanden, der mit dem ETL-Prozess und mit statistischen und Data-Mining Methoden sehr vertraut ist. Der Data-Scientist wird versuchen Muster in den Daten herauszufinden. Er wird bestimmte Algorithmen mit vielen Variablen verwenden und entwickeln, verschiedene Praktiken anwenden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Administrator

Falls Sie Probleme mit dem Gateway haben sollten, können diese Probleme nicht von einem DAX-Entwickler oder Berichtsdesigner gelöst werden. Die Zugriffsverwaltung, die Mandanteneinstellungen und alles, was mit der Administration von Power BI zu tun hat, sind Aufgaben eines Power BI-Administrators.

Architekt

Um das beste Ergebnis zu erzielen und alles in einem harmonischen Gleichgewicht zu haben, benötigt das Projekt einen guten Architekten. Ein Architekt ist jemand, der sich mit allen Komponenten von Power BI auskennt. Ein Architekt kann den Rahmen entwickeln und festlegen, in dem die gesamte Implementierung funktioniert. Es ist die Aufgabe des Architekten, eine Multi-Entwickler-Umgebung einzurichten und die Datenflüsse und gemeinsam genutzte Datensätze in die Implementierung einzubringen.

In der Praxis ist es schwer jemanden zu finden, der alle Rollen perfekt beherrscht. Power BI hat sehr viele Komponenten, eine umfangreiche Architektur und es ist mehr als nur ein „Self-Service-BI“ Tool. Mit den vielfältigen Funktionen zu den Datenanalysen und ständigen neuen Features braucht ein Unternehmen mehrere Rollen, die sich im eigenen Aufgabengebiet spezialisieren müssen. Diese Aufgaben können selten durch nur eine Person durchgeführt werden.

Falls Sie Beratung und Unterstützung rund um Ihre BI-Projekte brauchen, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie rund um die BI-Themen zum Projektmanagement.

Kommentar hinterlassen