SOLVIN ProcessPackage für Microsoft Project Server 2013, 2016, 2019

Microsoft Project Server bietet die Möglichkeit einen kompletten Projektlebenszyklus zu verwalten. Als offenes System bietet es viele Möglichkeiten, SharePoint-basierte  Project Server viele Möglichkeiten, SharePoint-basierte Formulare zu erstellen und benutzerdefinierte Felder zu ergänzen. Dennoch gibt es in der täglichen Projektarbeit Anforderungen, die die Werkzeuge nicht praxistauglich unterstützen.

Das SOLVIN ProcessPackage füllt diese Lücke. Es bietet ein Paket von SOLVIN Utilities, dass in allen Phasen des Projektmanagements die operative Arbeit unterstützt und den Standard von Microsoft Project Server ergänzt.

Je nach individuellem Bedarf stehen Ihnen drei Varianten zur Verfügung:

  • SOLVIN Utilities - Die Basis-Lösung bietet Funktionalitäten die im Standard nicht verfügbar sind
  • SOLVIN ReportingDatenbank - Die standardisierte Lösung ist der Grundstein für den Aufbau eines zentralen Reportings
  • SOLVIN ProcessPackage - Die Kombination von SOLVIN Utilities und SOLVIN ReportingDatenbank

SOLVIN Utilities zur Optimierung von Projekt-Detailseiten

SOLVIN MultiPicker-WebPart

Bereitstellung eines Auswahlfeldes auf Projekt-Detailseiten, dass auf beliebige relationale Datenquellen zugreifen kann. Zum Beispiel ERP- oder HR-Systeme, auch auf Project Server selbst.


SOLVIN ListViewer-WebPart

Bereitstellung von Listen und Bibliotheken aus den Projektarbeitsbereichen auf Projekt-Detailseiten mit der gleichen Funktionalität wie auf der Projektwebsite, Automatischer Filter nach Projektphase in Kombination mit dem StageViewer.

SOLVIN PeoplePicker-WebPart

Bereitstellung von Feldern auf Projekt-Detailseiten zur Auswahl von Personen aus einer Benutzergruppe oder einer AD-Gruppe. Zum Beispiel zur Besetzung weiterer Rollen über den Projektleiter hinaus.

SOLVIN Toggle-WebPart

Strukturierung umfangreicher Projekt-Detailseiten in auf-/zuklappbare Gruppen.

SOLVIN StageViewer-WebPart

Visualisierung des Projektvorgehensmodells (Phasen, Gates), Hervorhebung der aktuellen Phase, Inhaltsübersicht, Checklisten und Dokumente zu jeder Phase, Darstellung im CI des Kunden.

SOLVIN ProjectNumber-WebPart

Automatische Generierung einer laufenden Projektnummer in einem definierbaren Nummernkreis. Der WebPart ist nur für 2013/2016 enthalten, da er in 2019 schon von Microsoft als Feature innerhalb von Project bereitgestellt wird.

SOLVIN Utilities zur Unterstützung Ihrer Reportingprozesse

Für das ProcessPackage von SOLVIN können Sie eine Softwarepflege vereinbaren. Damit sind Sie mit Microsoft Project Server immer auf dem neuesten Stand.

Zentrale Datenbasis für alle im Projektmanagementkontext stehenden Informationen, Standardisierung und Performanceoptimierung durch SOLVIN BI best practices, Schnittstellenintegration zu beliebigen Systemen möglich, einfache Integration von weiteren Features und Funktionalitäten nach dem Baukastenprinzip, Einhaltung der Richtlinien zur Gewährleistung der Supportleistung.

Auslösen von konfigurierbaren Aktionen auf dem Server über einen Button oder Link in der Web-Oberfläche. Zum Beispiel Historisierung eines Projekt-Statusberichts.

Anzeige eines konfigurierbaren Links mit Projektkontext zum Abruf von projektbezogenen Informationen. Zum Beispiel Aufrufen eines Projekt-Statusberichts.