Reporting Package Logo

Reporting Package für Microsoft Project Server

Die Idee

Für die effiziente Steuerung von Projekten und eines Projektportfolios werden aktuelle und aussagekräftige Daten benötigt. Nur auf Basis dieser Daten können Entscheider und Project Management Offices rechtzeitig bei Fehlentwicklungen reagieren und effektiv gegensteuern. Dazu wird Transparenz aller relevanten Daten auf Knopfdruck benötigt.

Dafür ist eine zentrale Basis für alle Daten des Projekt- und Projektportfolios erforderlich. Mit dem Einsatz des Microsoft Project Servers ist die Voraussetzung für ein unternehmensweites Projektcontrolling bereits geschaffen.

Doch ein Schritt fehlt noch: Wie sollen die Daten aufbereitet und dargestellt werden? Nach welchen Kriterien und in welcher Granularität sollen die Daten aus den Projekten detailliert und dem Projektportfolio übergreifend ausgewertet werden? Die Konzeption eines maßgeschneiderten Berichtswesens ist aufwendig und in vielen Unternehmen fehlt dafür die Zeit.

SOLVIN hat für diese Fälle eine Lösung entwickelt: Das SOLVIN Reporting Package bietet ein Best Practice Paket mit Berichten, die alle wichtigen Fragestellungen zum Projektmanagement im Unternehmen berücksichtigen. Die SOLVIN Reporting Packages basieren auf den Erfahrungen aus über 15 Jahren Report-Entwicklung.

Das Konzept

In einem zentralen Reporting Cockpit werden alle relevanten Daten verdichtet. Per Klick kann sich der Anwender über eine sogenannte Drill-Down-Navigation beliebig in weitere Detailebenen hineinschrauben und Projekt- und Portfoliodaten differenziert analysieren. Die einzelnen Berichte können beliebig gestaltet werden. Das SOLVIN Reporting Package unterstützt aber nicht nur das Projekt-Controlling, auch Stakeholder, Projektleiter und Teammitglieder können sich hier zu jeder Zeit einen Überblick über das
Projektgeschehen verschaffen.

Reporting Center

Der Leistungsumfang

Drei Analysesichten stellt das Reporting Package zur Verfügung:

Projekte:

Vom vollständigen Projektportfolio bis zum Einzelprojekt werden Kosten-, Risiken-, Zeitplan- und Qualitätsberichte zur Verfügung gestellt.

Reporting Package Projekte

Ressourcen:

Kumuliert für alle Ressourcen, auf Abteilungsebene oder für Einzelressourcen können Berichte zur Auslastung und Planungsqualität erstellt werden.

Reporting Package Ressourcen

Issues:

Offene Punkte, Aufgaben, Probleme werden kumuliert oder auf Ressourcenebene bezüglich ihrer Termintreue ausgewertet.

Reporting Package Issues

Die Navigation

Die Navigation erfolgt horizontal und vertikal: Drill Down, Links, Breadcrumbs und Symbole unterstützen die Navigation in der Berichtshierarchie oder innerhalb einer Ebene für verschiedene Fragestellungen.

Reporting Package Navigation

Berechtigungen

Natürlich soll nicht jeder alle verfügbaren Daten sehen können. Ein Berechtigungskonzept legt fest, wer Zugriff auf welche Berichte erhält. Das Berechtigungsspektrum umfasst den Zugriff auf alle Berichte (z. B. für PMO-Mitglieder) bis hin zu eingeschränkten Rechten für Teammitglieder, die z. B. nur Berichte zur Issue-Situation einsehen dürfen.

Anpassungen

Das SOLVIN Reporting Package wurde auf Basis der Microsoft SQL Server Reporting Services entwickelt. Mit profundem SQL-Wissen können Sie die Berichte an Ihre Anforderungen anpassen. Hierbei unterstützen wir Sie natürlich gern mit unseren Leistungen in Beratung und Entwicklung für das Reporting.

Systemvoraussetzungen

Das SOLVIN Reporting Package ist für Microsoft Project Server 2010, 2013 und 2016 (on premise) verfügbar.

Die in SharePoint integrierte Ansicht des SOLVIN Reporting Packages erfordert den Einsatz

  • der SQL Reporting Services im SharePoint-integrierten Modus (erfordert SharePoint auf dem SQL-Server) oder
  • des Microsoft Report Viewers oder
  • des SOLVIN Utilities ReportingView-Webparts.

SOLVIN Utility ReportingView-Webpart

Mit diesem Utility hat SOLVIN den Microsoft Report Viewer funktional erweitert und für das Reporting Package optimiert:

  • Berichte werden optimal in die SharePoint-Oberfläche integriert. Die zusätzlichen Scroll-Balken des Standard-Viewers entfallen, die Bedienung wird dadurch wesentlich vereinfacht.
  • Die Auswahlleiste für Berichtsparameter wird standardmäßig ausgeblendet und kann auf Knopfdruck sichtbar gemacht werden. Das erhöht die Übersichtlichkeit in den Berichtsansichten.
  • Parameter von anderen SharePoint Webparts können übernommen werden. Somit müssen Parameter beim Aufruf verschiedener Berichte nicht jedes Mal neu ausgewählt, sondern nur bei Bedarf geändert werden.
  • Beim Einsatz auf Projektwebseiten können Berichte mit Sicht auf die Daten zu diesem spezifischen Projekt aufgerufen werden, ohne dass dieses Projekt umständlich über einen Parameter vom Anwender ausgewählt werden muss.

Ihr Vorteil

Mit dem SOLVIN Reporting Package bieten wir Ihnen ein Controlling-Werkzeug, das alle wichtigen Anforderungen an das Berichtswesen im Projektmanagement abdeckt. Kritische Projekte, drohende Budgetüberschreitungen und andere erfolgskritische Faktoren können durch die unterschiedlichen Sichten einfach identifiziert werden. Gleichzeitig bilden historische Daten eine gute Grundlage für die Planung und Budgetierung zukünftiger Projekte. Durch die Verwendung der Reporting Services können die Berichte jederzeit an unternehmensspezifische Anforderungen angepasst und erweitert werden.
Durch die Verwendung der Reporting Services können die Berichte jederzeit an unternehmensspezifische Anforderungen angepasst und erweitert werden. Durch eine ansprechende SharePoint-kompatible Oberfläche werden die Daten optimal dargestellt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Copyright © 2017 SOLVIN information management GmbH