Händeschütteln

Unsere Kunden

Wir beraten nationale und internationale Großunternehmen und Firmen aus dem Mittelstand in allen relevanten Bereichen des Projektportfolio-Managements.
Mit vielen unserer Kunden verbindet uns eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Auszug aus unseren Kundenreferenzen

Die Allergophama GmbH & Co. KG, das Allergiegeschäft von Merck, ist mit über 45 Jahren Erfahrung in der Erforschung und Behandlung von Allergien eines der weltweit führenden Unternehmen für die allergenspezifische Immuntherapie tätig. SOLVIN führte Microsoft Project, basierend auf dem Project Server 2013, erfolgreich bei Allergopharma ein. Das System wird seit 2015 von über 100 Mitarbeitern für mehr als 50 gleichzeitig laufende Projekte eingesetzt. Von besonderer Bedeutung ist es dabei für Allergopharma, Schlüsseltermine u. a. der klinischen Entwicklung und den Einsatz von Ressourcen mithilfe von Microsoft Project effizient und nachhaltig zu planen und zu steuern.


Asklepios Logo

SOLVIN hat bereits im Jahr 2008 den Microsoft Project Server 2007 eingeführt. Ende 2011 wurde mit der Migration auf die Version 2010 begonnen. Der Server soll in einem ersten Schritt für alle IT-Projekte der Asklepios Kliniken Hamburg eingesetzt werden. Der Fokus liegt auf der Optimierung des Ressourcenmanagements. Für die Aufwandserfassung ist die SOLVIN-Lösung TrackTimesheet im Einsatz.


Die dorma+kaba Gruppe bietet mit ihren Produkten, Lösungen und Services sicheren Zutritt zu Gebäuden und Räumen.  Mit über 150 Jahren Erfahrung und weltweit Millionen von installierten Produkten und Lösungen ist dorma+kaba der zuverlässige Partner für sichere und flexible Zutrittskontrolle.
Das bei dorma+kaba etablierte Projektmanagement wurde durch uns um eine innovative Projektdarstellung in Microsoft Project Online erweitert, die standortübergreifenden Zugriff auf alle relevanten Projektinformationen ermöglicht. Ein komplexes Financial Controlling und Steuerkreis-Reporting wurde aufgesetzt, das eine große Effizienz in der Datenaufbereitung darstellt und damit den Lean-Ansatz der dorma+kaba Gruppe auch im Controlling sichtbar macht.


InfoKom Logo

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) ist der größte Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen in Deutschland. LVR-InfoKom betreut als IT-Systemhaus des LVR rund 270 Standorte im Rheinland. Im Jahr 2008 wurde mit der Implementierung des Microsoft Project Servers begonnen und im Februar 2009 abgeschlossen. Im Fokus standen eine verlässliche Termin- und Ressourcenplanung und eine bidirektionale Schnittstelle zu verschiedenen Modulen zu SAP (PS, MM, CO, CATS, SD).


KUKA Logo

Im F&E-Bereich der KUKA Roboter GmbH wurde eine Migration von Microsoft Project Server 2003 auf die Version 2010 realisiert. Neben der Migration aller vorhandenen Projekte wurden Schnittstellen zu Drittsystemen (u. a. zu SAP) entwickelt und verschiedene Add-Ins für eine effiziente Projektarbeit in die Systemumgebung integriert. Ein umfangreiches Berichtswesen inkl. Ampelsystem, u. a. ein täglicher historisierter Statusbericht, ermöglicht optimale Transparenz sowie eine effektive Steuerung über den Einzelprojektverlauf und über das Gesamtportfolio.


OEDIV Logo

Die OEDIV- Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG benötigte als IT-Dienstleister ein optimiertes Zeiterfassungssystem zur (Nach-)Kalkulation von Kosten im Servicebetrieb und zur Planung des Ressourceneinsatzes. Dabei sollte der tägliche Erfassungsaufwand für die Mitarbeiter trotz starker Einsatzwechseltätigkeit minimal sein. Dafür wurde TrackTimesheet 4.0 mit Microsoft Project Server 2013 erfolgreich implementiert. Heute stehen aus unterschiedlichen Service-Bereichen von OEDIV strukturierte und valide Aufwandsdaten zur Verfügung.


Rodenstock Logo

Rodenstock GmbH arbeitet seit 2006 mit Microsoft Project Server. Im Mittelpunkt stand die erforderliche Abstimmung unterschiedlicher Unternehmensbereiche, insbesondere bei Produktinnovationen. SOLVIN unterstützt und berät Rodenstock seit der Einführung des Project Servers. Inzwischen ist auch die Migration auf die Version 2010 erfolgreich abgeschlossen.


TanQuid ist Marktführer im Bereich der unabhängigen Tanklagerlogistik für hochwertige Flüssigprodukte der Mineralöl- und Chemieindustrie. Das bei TanQuid bestehende Projektmanagement wurde im Rahmen unseres Projekts 2015 konsolidiert; die unterstützenden Prozesse und wichtigsten Werkzeugen wurden auf dem Microsoft Project Server 2013 technisch verankert. Die mithilfe des Servers möglichen Auswertungen der Projektdaten ermöglichen TanQuid eine transparente und aktuelle Darstellung aller relevanten Informationen zum eigenen Projektportfolio. Die Projektleiter wurden in die Lage versetzt, über die Projektpläne Aussagen zu finanziellen und personellen Bedarfen zu treffen. Das Management erhält belastbare Informationen zu Terminen und Kosten, die es in die Lage versetzen, einzelne Vorhaben und das gesamte Portfolio vorausschauend zu steuern. Dieses wird durch die Anbindung an einen BI Datenbank ergänzt.


Bei der  Volkswagen AG, einem der größten Automobilhersteller der Welt, unterstützt SOLVIN in Kooperation mit TPG – The Project Group die Konzern-IT beim Aufbau einer Projektmanagementplattform auf Basis von Microsoft Project Server.
Herzstück der Plattform ist dabei das Projektmanagementsystem für die IT-Projekte, deren wichtigste Features die Prozessführung durch das konzernindividuelle Vorgehensmodell, das Multiprojektmanagement und die teilautomatisierte Erstellung von Statusberichten sind. Mit dieser technischen Basis werden die Projektteams bei der Anwendung des Vorgehensmodells optimal unterstützt. Gleichzeitig wurde das Projektstatusberichtswesen übergreifend auf eine einheitliche Struktur gebracht.
Darüber hinaus haben wir auf der Projektmanagementplattform weitere individuell konfigurierte Microsoft Project Server-Lösungen für verschiedene Fachbereiche der Volkswagen AG integriert.


Wincor Nixdorf Logo

Seit 2008 unterstützt SOLVIN das Unternehmen Wincor Nixdorf International GmbH beim Ausbau der Prozesse für das Projekt- und Portfoliomanagement mit Microsoft Project Server. Gestartet mit der Version 2007, migrierte Wincor Nixdorf im Jahr 2011 auf die Version 2010. Seit 2009 ist die SOLVIN- Zeiterfassungslösung TrackTimesheet für einen Teil der Mitarbeiter im Einsatz.


Wincor Nixdorf Logo

Die WMP Eurocom AG in Berlin bietet ihren Mandanten eine umfassende mediale und politische Kommunikationsberatung gegenüber Medien, politischen Entscheidungsträgern und gesellschaftlichen Interessengruppen. SOLVIN unterstützte WMP dabei, basierend auf Microsoft Project Online, eine moderne Plattform für die Zusammenarbeit innerhalb der Projekte und die übergreifende terminliche und ressourcenseitige Steuerung des Portfolios zu entwickeln. Zusätzlich entwickelte SOLVIN für WMP einen digitalen „Newsroom“, der die Bedürfnisse der Mitarbeiter nach einer dem ganzen Team zugänglichen, klaren Visualisierung der tagesaktuellen Aufgaben erfüllt.

Weitere Kunden

ACO Severin Ahlmann GmbH & Co. KG, AdCapital AG, AirPlus International, Altana Chemie GmbH,
AstraZeneca GmbH, AUMA Riester GmbH & Co. KG, AutoVision GmbH

Basler AG, BEA Technische Dienste Lausitz GmbH, Behrendt Wohnungsbau KG, Benteler Deutschland GmbH, British American Tobacco, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt Hamburg, Beiersdorf AG, Berliner Flughäfen, BITMARCK Technik GmbH, Bundesagentur für Arbeit, Bundesamt für Güterverkehr, Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, Bundeswirtschaftsministerium, BYK Chemie GmbH

COMYAN, Conergy Deutschland GmbH, CWS-boco International

DAK-Gesundheit, Dataport AöR, Deutsche Marine, DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, DHL International GmbH, diventis GmbH, Douglas Informatik & Service GmbH, Dürr AG

EUROGATE Container Terminal Bremerhaven GmbH,

Fern-Uni-Hagen

GEA Group AG, GEA IT Services GmbH, Gebrüder Brasseler GmbH & Co. KG, Gerhard Geiger GmbH & Co. KG, Germanischer Lloyd SE, gkv informatik, GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

HanseVision, Heidelberg Druckmaschinen, Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Hochtief
Solutions AG

Immonet GmbH, Infoman AG, Integralis Seminare & Beratung GmbH, Integrata AG, IT-NRW, ivv -
Informationsverarbeitung für Versicherungen

Kieback&Peter GmbH & Co. KG, KION GROUP GmbH, KION Information Mangement Services GmbH,
Klinikum Region Hannover GmbH, Koch Neff & Volckmar GmbH, Kommunale Datenverarbeitung
Oldenburg, Köster GmbH, KUKA Roboter GmbH

Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie (LSKN), LAP GmbH Laser Applikationen, Lexware, Lindenberg Anlagen GmbH, LPBK Polizei Mecklenburg-Vorpommern, Lufthansa AirPlus

Mahr GmbH, Merckle GmbH, Ministerium des Innern und für Sport - Hessen

Oberfinanzdirektion Karlsruhe (LZfD), OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Ortenau
Klinikum, OTTO Office GmbH & Co. KG

Pbb Services GmbH, PC-Ware Information Technologies, Polizei Hamburg

Raytheon Anschütz, Rehau AG & Co., Rems-Murr-Kliniken, Rhenus Assets & Services GmbH & Co.KG, Rhenus Logistics GmbH & Co. KG, Rödl Dynamics AG

Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA, Stadtreinigung Hamburg, Suzlon Energy GmbH, synergetic agency AG, Sysmex Europe GmbH

Techniker Krankenkasse, ThyssenKrupp IT Services GmbH, TÜV Nord Service GmbH & Co. KG, TÜV
Rheinland AG

Verlagsgruppe Weltbild, Vorwerk Elektrowerke GmbH & Co. KG, VTG AG

WABCO Fahrzeugsysteme GmbH, Weinmann Geräte für Medizin GmbH + Co. KG

Zollkriminalamt Köln (ZKA)

Sie interessieren sich für weitere Referenzen? Bei Bedarf stellen wir Ihnen gern weitere
branchenspezifsche Referenzen zur Verfügung.

Copyright © 2017 SOLVIN information management GmbH