Projektbeispiel: Prozesskultur

Projektbeispiel: Prozesskultur

Machen Sie Ihr Projektmanagement lebendig!

Symbol Problemstellung

Anforderung

Auf Basis von PRINCE2® sollte für einen Kunden eine Lösung gefunden werden, die das firmenspezifische Vorgehensmodell optimal unterstützt und auch die Mitarbeiter vom Nutzen überzeugt:

Ein IT-Servicedienstleister suchte nach einer Lösung, die das firmenspezifische Vorgehensmodell für das IT-Projektmanagement auf Basis von PRINCE2® optimal unterstützt. Das Problem vieler Unternehmen in dieser Situation: Wie gelingt es uns, die Mitarbeiter vom Nutzen eines übergreifenden Prozessmodells im Projektmanagement zu überzeugen? Neben den notwendigen aufbau- und ablauforganisatorischen Maßnahmen spielt das passende Projektmanagement-Tool dabei eine entscheidende Rolle. Für unseren Kunden war in diesem Zusammenhang die Flexibilität in der Anpassbarkeit des Systems ein wichtiger Faktor. Schließlich sollten die PRINCE2®-Elemente und die individuellen Formulare und Berichte gut abgebildet werden können.

Symbol Herangehensweise

Herangehensweise

Iterative Implementierung unserer P-in Pro-Lösung in drei Phasen: Von einer Pilotphase, über einen Roll out auf weitere Bereiche bis hin zur Finalisierung mit Gesamt-Roll Out:

  • Vorstellung unserer „PRINCE2® in Project“-Lösung auf Basis von Microsoft Project Server und Diskussion der individuellen Kundenanforderungen im Hinblick auf das Prozessmodell und die Instrumente
  • Release 1:
    Aufsetzen einer Produktivumgebung innerhalb der Kundeninfrastruktur für die Nutzung als Pilotsystem; binnen acht Wochen Start einer Pilotphase mit wenigen Projekten und anschließender Evaluationworkshops mit den Pilotteilnehmern
  • Release 2:
    Funktionserweiterungen im Bereich Berichte und Workflowautomation; Roll Out auf weitere Projekte und Bereiche
  • Release 3:
    Finalisierung der Funktionen, Optimierung der Usability, Roll Out im gesamten IT-Bereich

Symbol Ergebnis

Ergebnis

Hohe Akzeptanz des auf PRINCE2® basierenden Vorgehensmodells bei den Mitarbeitern:

Sicherheit im Prozess durch Pilotphasen und iterativen Roll Out bei (teil)produktiver Nutzung des Systems von Beginn an. Festigung der Akzeptanz des firmenspezifischen Vorgehensmodells dank der Erlebbarkeit in einem flexibel anpassbaren Projektmanagementsystem.

Symbol Tipp

Tipp

SOLVIN bietet Ihnen für Ihr Vorgehensmodell Tools, die passen. Dazu arbeiten wir mit starken Partnern zusammen und haben das Know-how für die Implementierung individueller Erweiterungen zum Microsoft-Kernsystem.

Wir beraten Sie gern!

Zurück

Copyright © 2017 SOLVIN information management GmbH